VORWÄRTS
oris-carl-brashear-bronze
401 7764 3185-Set
3'900.00 CHF

Carl Brashear Calibre 401 Limited Edition

Anfrage zu dieser Uhr

    Oris präsentiert die dritte in Zusammenarbeit mit der Carl Brashear Foundation entstandene Uhr. Es ist die erste, die von Oris’ Manufakturwerk Calibre 401 angetrieben wird, einem äusserst robusten fünf Tage-Automaten mit 10 Jahre Garantie.

    Das Oris Calibre 401 unterscheidet sich vom 400 durch die kleine Sekunde bei 6 Uhr, einem typischen Oris Merkmal. Dieses Werk wurde entwickelt, den Widrigkeiten des Lebens zu widerstehen – analog zu Carl Brashears Motivation während seines Dienstes. Das dunkelblaue Zifferblatt der Uhr erinnert an die Seefahrt. Beim Armband handelt es sich um ein handgefertigtes, feuchtigkeitsabsorbierendes Nylongewebeband, das von Erika’s Originals für diese Uhr gefertigt wurde. Die Taucheruhr mit einem Gehäusedurchmesser von 40mm ist auf 2000 Exemplare limitiert.

    Oris wurde 1904 in Hölstein gegründet. Die Gründer gaben ihrer Firma den Namen des in der Nähe fliessenden Bachlaufs Oris.

    1938 präsentierte Oris ihre erste Uhr für Piloten, die mit einer auffallend grossen Krone und einem Zeigerdatum (Pointer Date) ausgestattet ist. Die Kollektion ist nach der übergrossen Krone benannt, die es den Piloten erleichtert, die Uhr mit Lederhandschuhen einzustellen.
    Oris Uhrwerk

    Manufakturkaliber von Oris

    Oris feierte 2014 ihre 110 Jahre in der Uhrenindustrie mit ihrem ersten selber entwickelten Uhrwerk seit 35 Jahren. Das Kaliber 110 ist ein Handaufzugswerk mit einer einzigartigen Kombination von Komplikationen – eine Gangreserve von 10 Tagen und eine nichtlineare Gangreserveanzeige. Das Uhrwerk wird mit hoch effizienten industriellen Fertigungstechnologien hergestellt.

    Go your own way

    #oriswatches

    Das könnte Ihnen auch gefallen